Doku über Osnabrücker DJ „Robin Schulz – The Movie“ kommt ins Kino: Wo läuft der Film?

Von Olga Zudilin | 20.02.2017, 19:31 Uhr

Wie wurde aus dem Osnabrücker DJ Robin Schulz ein internationaler Star? Diese frage beantwortet die Musik-Dokumentation „Robin Schulz – The Movie“. Am 24. Februar feiert der Film Premiere.

Der Film wird laut dem Label Warner Music am Freitag, 24. Februar, einmalig in zehn Städten in Kooperation mit Cinemaxx gezeigt. Osnabrück ist nicht dabei.

Robin Schulz Fans aus unserer Region müssen nach Bielefeld fahren, wenn sie den Film im Kino sehen wollen. Bielefeld ist die von Osnabrück aus nächtsgelegene Stadt, in der der Film zu sehen ist.

 Weiterlesen: Video zu Robin Schulz‘ und David Guettas Song veröffentlicht 

Auch in Berlin, Dresden, Essen, Hamburg, Hannover, München, Regensburg, Stuttgart und Würzburg wird der Film am Freitag gezeigt.

Bei der Kinopremiere in Hamburg wird der DJ sogar anwesend sein. Die Musik-Dokumentation zeigt den Osnabrücker DJ bei seinen Auftritten und bei seiner Zusammenarbeit mit dem französischen DJ David Guetta.

 Der Film ist der Facebook-Seite von Schulz zufolge eine Kooperation mit der Modemarke „Q/S designed by“ , bei der der DJ seine eigene Modekollektion rausbringt.

Film online abrufbar

Wer den Film am Freitag verpasst, muss nicht traurig sein. Nach der Premiere wird die Dokumentation aus Robin Schulz` Youtube-Kanal und bei www.qs-designedby.com zu sehen sein.

 Weiterlesen: Persönliche Fotos: Robin Schulz auf Tour und im Urlaub