Peinlicher Irrtum bei Protesten Demonstranten bewerfen Bus mit Eiern – Insassen waren Krebspatienten

Von dpa | 09.06.2019, 14:28 Uhr

Während einer Demonstration gegen den Deutschen Immobilienverband in Berlin ist es zu einem Irrtum gekommen. Teilnehmer bewarfen einen Reisebus mit Eiern und Tomaten, in dem sich Krebspatienten befanden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 14,95 €/Monat
Im Jahresabo sparen
  • Zugriff auf NOZ.de und die News-App
  • ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • 30 % Rabatt zum Normalpreis
Jetzt Angebot sichern