Rentner-Unfall in Chemnitz 83-Jähriger schleudert mit Auto in Kita-Gruppe – Sieben Kinder verletzt

Von dpa | 30.05.2023, 16:44 Uhr 1 Leserkommentar

Schock in Chemnitz: Ein Rentner ist mit seinem Auto in eine Gruppe von Kindergartenkindern gefahren. Sieben Kinder wurden dabei verletzt, zwei von ihnen schwer. Offenbar hatte der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 14,95 €/Monat
Im Jahresabo sparen
  • Zugriff auf NOZ.de und die News-App
  • ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • 30 % Rabatt zum Normalpreis
Jetzt Angebot sichern