Schreck für die Mutter Bundespolizistin findet zweijähriges Kind allein in fahrendem Zug

Von afp | 18.01.2021, 14:35 Uhr

Schreckmoment am Bahnhof Kressbonn: Eine Mutter wurde von ihrer Tochter getrennt, weil sie zunächst das Gepäck auf den Bahnsteig gebracht hatte. Plötzlich schlossen sich die Zugtüren.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden