Anstalten in der Krise Buhrows „Revolution“: Wie wahrscheinlich ist eine Fusion von ARD und ZDF?

Von Jakob Patzke | 07.11.2022, 17:20 Uhr

Spätestens seit der Affäre um die Intendantin Patricia Schlesinger gilt der öffentlich-rechtliche Rundfunk als angeschlagen. Interimschef Tom Buhrow hat nun eine Fusion von ARD und ZDF ins Spiel gebracht. Wie realistisch ist ein solches Szenario? Und wie hilfreich wäre es?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche