Abgetauchter Corona-Leugner Suche nach Attila Hildmann: Wer steckt hinter den „Hildbusters“?

Von Jakob Patzke | 27.10.2022, 16:00 Uhr

Journalisten des „Stern“ haben in der Türkei den Aufenthaltsort des Verschwörungsideologen Attila Hildmann ausfindig gemacht. Der Coup gelang ihnen jedoch nicht allein. Mit dabei waren Hobby-Detektive der Gruppe „Hildbusters“. Wer steckt hinter dem Kollektiv?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche