Allgemeinmediziner aus Niedersachsen Eltern eingeweiht: Arzt soll Kindern Kochsalzlösung statt Impfstoff gespritzt haben

Von dpa und Marvin Weber | 11.03.2022, 16:52 Uhr

Ein Allgemeinmediziner aus Niedersachsen soll einigen Kindern anstatt der entsprechenden Impfung eine Kochsalzlösung gespritzt haben. Die falsche Impfung geschah jedoch in Absprache mit den jeweiligen Eltern. Wie die mutmaßlichen Betrugsfälle ans Tageslicht gelangten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden