Rund 8,4 Milliarden im Jahr ARD und ZDF: Wofür geben sie die Rundfunkbeiträge aus?

Von Maria Lentz | 04.11.2022, 14:27 Uhr

Der Rundfunkbeitrag für die öffentlich-rechtlichen Sender ist umstritten. Im vergangenen Jahr nahmen ARD und ZDF damit die Rekordsumme von 8,4 Milliarden Euro ein. Und trotzdem reicht das Geld nicht. Wofür geben sie es aus? Ein Überblick.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.