Schauspielerin sagt erneut aus „Hätte es sonst nicht überlebt“: Amber Heard über Scheidung von Johnny Depp

Von Yannick Kitzinger und afp | 16.05.2022, 21:28 Uhr

Vor Gericht hat Schauspielerin Amber Heard ihrem früheren Ehemann Johnny Depp erneut gewalttätiges Verhalten vorgeworfen. Depp habe sie auf der Hochzeitsreise 2015 in einem Waggon des Orient Express geschlagen, sagte Heard am Montag vor der Jury.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden