„Schlag gegen Täternetzwerk gelungen“ 10.000 Migranten geschmuggelt: Europol hebt Schleuserbande aus

Von Daniel Benedict, dpa und Jakob Patzke | 05.07.2022, 08:20 Uhr | Update am 05.07.2022

Europol hat bei einer der größten Polizeiaktionen in Europa eine der größten Schleuserbanden ausgehoben, unter anderem in Osnabrück. Der Vorwurf: Bis zu 10.000 Migranten sollen in Schlauchbooten über den Ärmelkanal gebracht worden sein. Osnabrück soll ein Drehkreuz der Schlepper-Infrastruktur sein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden