Bereits mehr als 16.000 Fälle Spanien meldet die ersten beiden Affenpocken-Todesfälle in Europa

Von dpa | 30.07.2022, 14:13 Uhr | Update am 30.07.2022

Gerade erst hatte die WHO den Ausbruch zu einer „Notlage von internationaler Tragweite“ erklärt. Nun gibt es die ersten bestätigten Todesfälle durch Affenpocken-Infektionen in Spanien – wohl die ersten in Europa.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden