Urteil des Bundesgerichtshofs Adoptivkinder haben das Recht auf Auskunft zu ihren leiblichen Eltern

Von dpa | 19.01.2022, 20:17 Uhr

Auch nach einer Adoption muss die leibliche Mutter dem Kind Auskünfte zur Identität des leiblichen Vaters geben. Adoptierte Kinder hätten ein Recht auf Kenntnis der eigenen Abstammung, entschied der Bundesgerichtshof.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden