101 Jahre altes Fundstück bei Ebay Älteste Flaschenpost der Welt wird versteigert

Von dpa | 27.07.2014, 21:42 Uhr

Sie trieb 101 Jahre im Meer – nun wird die wohl älteste Flaschenpost der Welt versteigert. Im März hatte Ostseefischer Konrad Fischer in der Kieler Förde eine Bierflasche mit einer dänischen Postkarte von 1913 aus dem Meer gezogen.

Auf der Auktionsplattform Ebay bietet er sie nun zum Verkauf an. Am Sonntag stand das Gebot bei über 3400 Euro.

Schon kurz nachdem ihm die Flasche ins Netz gegangen war, hatte Fischer gesagt, er werde sie möglicherweise versteigern. Sie selbst zu behalten war für ihn offenbar keine Option. „Was soll ich damit?“, meinte der 65-Jährige am Sonntag. Mit dem Geld will der Ostseefischer lieber seinen alten Kutter reparieren: „Der muss mal wieder in die Werft“, sagte er. Zwar ist seine „Maria“ nicht ganz so alt wie die Flaschenpost, aber seit 78 Jahren tuckert sie auch schon über die Ostsee.

Der Käufer erhält die Flasche allerdings nicht direkt: Noch bis Januar 2015 wird sie im Internationalen Maritimen Museum Hamburg ausgestellt. In der Bierflasche steckte eine vergilbte dänische Postkarte vom Mai 1913. Darauf bat der Berliner Absender: Die Flaschenpost solle an ihn zurückgeschickt werden. Im April 2014 erreichte die Postkarte dann endlich die Enkelin des Absenders, Angela Erdmann aus Berlin. Sie hatte gehofft, die Flasche bleibe im Museum und werde „nicht irgendwo verhökert“.

Doch nun wird sie bis Montag, 10.26 Uhr, versteigert. Das Angebot auf der Auktionsplattform gilt weltweit, doch wie die zerbrechliche Flasche zum Käufer kommt, ließ der Skipper zunächst offen. „Zum Versand mache ich jetzt noch keine Angaben, nach Auktion Ende bitte mich kontaktieren“ heißt es in der Anzeige.