Fascher will Atalan-Stil fortsetzen SFL-Trainer: „Defensivspezialist? Ein Schmarrn“

Will auch heute am Schwungrad drehen: Andre Dej (in Zwickau am Ball) ist bereits wieder in starker Form; nur in der Chancenverwertung kann und muss sich der Spielmacher steigern. Foto: Manfred MrugallaWill auch heute am Schwungrad drehen: Andre Dej (in Zwickau am Ball) ist bereits wieder in starker Form; nur in der Chancenverwertung kann und muss sich der Spielmacher steigern. Foto: Manfred Mrugalla

Lotte. Der Auftakt unter dem neuen Trainer Marc Fascher war beim 1:1 gegen den FSV Zwickau schon ansprechend. Am Dienstag will Fußball-Drittligist Sportfreunde Lotte den nächsten Schritt gehen – und mit dem ersten Saisonsieg nach den großen Turbulenzen der Vorwochen für ruhigeres Fahrwasser sorgen.

Wie ist Paderborn in die Saison gestartet? Spektakulär: Nach dem 4:4 nach 4:1-Führung zum Auftakt beim Halleschen FC landete der SCP einen 3:2-Heimsieg über den Chemnitzer FC – wobei beide Teams einen Strafstoß vergaben. Rechtsaußen Ben Zo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Dienstag, 19 Uhr: SF Lotte – SC Paderborn

So könnten sie spielen:

SF Lotte: 30 Fernandez – 23 Langlitz, 26 Acquistapace, 4 Rossmann, 27 Neidhart – 8 Dej, 3 Wendel, 28 Putze – 19 Freiberger, 10 Rosinger, 24 Lindner

In Reserve: 1 Buchholz (TW), 7 Brock, 9 Tankulic, 18 Al Ghaddioui, 11 Oesterhelweg, 22 Hohnstedt, 15 Heyer.

Es fehlen: Zummack (TW, Achillessehne), Haitz (Hüfte), Pires-Rodrigues (Innenbandriss im Knie), Rahn (Rekonvaleszent nach Kreuzband-OP), Gorschlüter (Rückstand), Hober, Atalan (beide nicht im Kader).

SC Paderborn: 17 Zingerle – 19 Vucinovic, 33 Boeder, 5 Strohdiek, 12 Herzenbruch – 23 Krauße, 6 Wimmer – 31 Zolinski, 4 Wassey, 11 Michel – 18 Srbeny

Schiedsrichter: Dr. Matthias Jöllenbeck (Weilertal) leitet sein 23. Drittligaspiel. Beide Mannschaften hatten mit ihm bislang noch nicht das Vergnügen.

Zuschauer: Rund 2800 werden erwartet (zwischen 350 und 500 aus Paderborn.

Live-Ticker: Liveticker auf noz.de/sfl.

Livestream: telekom-sport.de (für Abo-Kunden).

Nächste Spiele: VfR Aalen - SF Lotte (Samstag, 5. August, 14 Uhr); SF Lotte - Carl Zeiss Jena (Sonntag, 20. Augist, 14 Uhr).

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN