5. Piesberg-Ultra-Marathon Extremlauf am Piesberg: Länger, höher, mehr Treppenstufen


Osnabrück. Länger, höher, mehr Treppenstufen: Bei seiner fünften Auflage am Samstag (ab 8.30 Uhr) wartet der Piesberg-Ultra-Marathon (PUM) mit neuen Herausforderungen auf.

„Die Sogwirkung, die der PUM entwickelt hat, ist schon irre“, sagt Günter Liegmann, der den Lauf zusammen mit Hans-Werner Rehers 2017 zum fünften Mal organisiert. Die eigentlich 123 Startplätze waren am ersten Anmeldetag binnen zehn Stunden

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN