Zwei Läufe in sechs Tagen Bei Dirk Kahlmeyer läuft beim Marathon die Demut mit

Medaillen, die das Herz aufgehen lassen: Dirk Kahlmeyer beendete zwei Marathons in Boston und Big Sur – innerhalb von sechs Tagen. Foto: Michael GründelMedaillen, die das Herz aufgehen lassen: Dirk Kahlmeyer beendete zwei Marathons in Boston und Big Sur – innerhalb von sechs Tagen. Foto: Michael Gründel

Zwei Marathons läuft mancher nicht in seinem ganzen Leben. Dirk Kahlmeyer vom TV GMHütte hat die 42,195 Kilometer zweimal innerhalb von sechs Tagen absolviert.

Wer an die US-amerikanische Ostküstenmetropole Boston und den Highway 1 an der Pazifikküste Kaliforniens denkt, gerät wohl eher in Urlaubsstimmung als in Lauflaune. Für Kahlmeyer gehört beides seit Jahren zusammen. Und deshalb lief er nicht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Kurz gefragt… Dirk Kahlmeyer

Meinen ersten Marathon… bin ich 2003 in Münster gelaufen. Es war ein warmer Tag, und ich habe gemerkt, was für eine große Herausforderung ein Marathon eigentlich ist. Ich war auf den Lauf nicht so gut vorbereitet und wusste, dass es besser werden könnte. Das wurde es dann auch, 2004 in Hamburg. Da bin ich 3:45:42 Stunden gelaufen.

Laufen gibt mir… sehr viel Freiheit, und ich werde dabei kreativer und entwickle neue Ideen.

Mein großes sportliches Ziel ist… mit dem Laufen noch viel zu erleben und mit 50 Jahren vielleicht noch mal die Drei-Stunden-Marke zu knacken. Das setzt aber Training und volle Gesundheit voraus.

An Tagen, an denen ich mal nicht laufe… kann ich mich auch sehr gut entspannen. Ich habe zum Glück nicht das Verlangen, jeden Tag laufen zu müssen, und kann auch im Garten oder mit Freunden relaxen, in die Altstadt oder auf die Maiwoche gehen.

Wer mich auf der Trainingsstrecke treffen will… hat im ruhigen Nettetal beste Chancen oder läuft mit einer der Gruppen des TV GMHütte durch den Teutoburger Wald – die Strecken dort sind super schön.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN