17 Medaillen in Spanien Sieben Weltmeistertitel für Wallenhorster Kickboxer

Von Sportredaktion

Die deutschen Farben vertraten die Wallenhorster erfolgreich: Zur Abordnung gehörten (vorne, von links) Gabriel Engraf, Matthias Stottmann, Marlon Schütze, Julia Szepst, Vincent Neu sowie (hinten, von links) Enrico Engraf, Yannik Riemann, Marvin Riemann, Niklas Schäfer, Volker Neu. Foto: SchaweDie deutschen Farben vertraten die Wallenhorster erfolgreich: Zur Abordnung gehörten (vorne, von links) Gabriel Engraf, Matthias Stottmann, Marlon Schütze, Julia Szepst, Vincent Neu sowie (hinten, von links) Enrico Engraf, Yannik Riemann, Marvin Riemann, Niklas Schäfer, Volker Neu. Foto: Schawe

Wallenhorst. Die Kickboxer der Wallenhorster Kampfsportschule Schawe haben bei der Weltmeisterschaft ihre Klasse bewiesen: Im spanischen Albir holten sie insgesamt 17 Medaillen, siebenmal gingen Wallenhorster Sportler als Titelträger von der Matte.

Erfolgreichster Starter aus Wallenhorst war Marlon Schütze: In der Disziplin Pointfighting der Kadetten über 50 Kilogramm wurde er laut Mitteilung seines Trainers Oliver Schawe souverän Weltmeister. Einen weiteren Titel holte er mit der deu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN