Vierländerturnier in Dänemark Basketball: Tochter von Joe Enochs spielt für Deutschland

Von Benjamin Kraus


Osnabrück. Bei Sichtungstrainings des U15-Basketball-Nationalteams war Emily Enochs bereits – und weil die Tochter des Ex-VfL-Fußballprofis Joe Enochs in jenem erweiterten Kreis der Auswahl mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht hat, gehört die Aufbauspielerin nun zu zwölf Gleichaltrigen, die ab Freitagabend beim Nordsee-Cup in Aalborg/Dänemark, die deutschen Farben vertreten.

Beim Vierländerturnier geht es für Enochs und Kolleginnen mit dem U15-Nationalteam am Freitagabend (20 Uhr) gegen Schweden, bevor am Samstag (18 Uhr) und am Sonntag (10 Uhr) Dänemark und die Niederlande als Gegnerinnen warten. „Für Emily ist es in ihrer Entwicklung der nächste Schritt. Sie hat sich über ihre Nominierung gefreut, als am Sonntag der Anruf von Bundestrainer Sascha Bozic kam“, sagte Vater Joe, der selbst ab und an mit seiner Tochter Basketball spielt.

Emily, die mit der U15 des OSC Norddeutsche Meisterin geworden ist und auch für die Junior Panthers in der Nachwuchs-Bundesliga gegen zum Teil deutlich ältere Gegnerinnen spielt, ist bereits seit Dienstag in Hamburg, wo sich das Team in einem Vorbereitungslehrgang auf das Turnier vorbereitet.

Hier gibt es ein ausführliches Porträt der Sportfamilie Enochs: Basketball und Fußball als Familiensache