170 Mitglieder - Tendenz steigend BBC Osnabrück will weiter wachsen

Von Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema OS-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gemeinsam für den BBC: Andreas Bühner (1. Vorsitzender), Tobias Osterbrink (Stellvertreter), Markus Schlott. Foto: SeilerGemeinsam für den BBC: Andreas Bühner (1. Vorsitzender), Tobias Osterbrink (Stellvertreter), Markus Schlott. Foto: Seiler

Osnabrück Am vergangenen Donnerstag fand die erste ordentliche Mitgliederversammlung des erst vor einem Jahr gegründeten Basketballclubs BBC Black Bulls Osnabrück e. V. in den Räumlichkeiten des Ratsgymnasiums statt.

Das Gründungsmitglied Jörg Scherz eröffnete pünktlich um 19.30 Uhr die Versammlung und berichtete den fast 50 Anwesenden rückblickend aus dem vergangenen Geschäftsjahr und erläuterte die Planungen für das kommende Jahr und die anstehende Saison. Der Verein verzeichnet mittlerweile über 170 aktive Mitglieder – Tendenz steigend – und wird in der kommenden Saison mit Mannschaften in jeder Altersklasse der Kinder und Jugendlichen vertreten sein.

Finanziell ist der Verein sehr gut aufgestellt und konnte – trotz des hohen Kostenaufwands die eine Vereinsgründung mit sich bringt – ohne Verbindlichkeiten mit einem klaren Plus das erste Vereinsjahr abschließen. Jörg Scherz bedankt sich an dieser Stelle bei allen Spendern und Sponsoren und betont dabei, wie wichtig die Hilfen und finanziellen Zuwendungen für den Verein sind und wirbt darum, auch zukünftig den Verein in vielfältiger Weise zu unterstützen.

Als besondere Vereinsereignisse stellte der Vorsitzende die Organisation und Ausrichtung zweier Landesmeisterschaftsturniere in Osnabrück hervor, als sportliches Highlight ist sicherlich der erreichte Titel bei der Niedersachsenmeisterschaft der Spielgemeinschaft U16 Bad Essen / BBC Black Bulls zu nennen. Aber auch in den übrigen Teams wurde hervorragende Basketballarbeit auf regionaler und landesweiter Ebene geleistet, was sich letztlich dadurch bestätigt, das in der kommenden Saison der BBC mit insgesamt 16 Mannschaften in den Spielbetrieb einsteigen wird. Damit können die Black Bulls bereits in der zweiten Vereinssaison die Mannschaftsmeldungen verdoppeln.

Um diesen sportlichen Erfolgen auch weiterhin gerecht zu werden und um sich zukünftig wieder hauptsächlich auf die eigentliche Arbeit als Basketballtrainer konzentrieren zu können, haben der erste Vorsitzende Jörg Scherz und Schatzmeister Mathias Ahlert ihre Vorstandstätigkeiten an den neuen ersten Vorsitzenden Dr. med. Andreas Bühner und an den neuen Schatzmeister Markus Schlot nach einstimmiger Wahl übergeben. Tobias Osterbrink bleibt als zweiter Vorsitzender weiter im Amt und unterstützt die neue Leitung mit seiner Routine im Basketballgeschäft und seiner Erfahrung im Vorstand. Im Anschluss der Mitgliederversammlung feierten die Anwesenden ein erfolgreiches erstes Jahr BBC Black Bulls Osnabrück e. V.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN