Top-Spieler in Niedersachsen Schlagfertig: Jonah Schlie erobert die Tischtenniswelt

Fleiß, Konzentration, Ehrgeiz – und Spaß: Jonah Schlie hat sich mit 15 Jahren in die niedersächsische Tischtennis-Spitze emporgespielt. Foto: Thomas OsterfeldFleiß, Konzentration, Ehrgeiz – und Spaß: Jonah Schlie hat sich mit 15 Jahren in die niedersächsische Tischtennis-Spitze emporgespielt. Foto: Thomas Osterfeld

Osnabrück. Fleiß, Konzentration und Ehrgeiz – diese Eigenschaften sollte ein Tischtennisspieler mitbringen. Davon ist Jonah Schlie überzeugt. Und er muss es wissen, schließlich feiert der 15-Jährige reihenweise Erfolge in der Tischtenniswelt und hat sich mithilfe seiner Disziplin bis in den C-Kader des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) gemausert.

„Ich habe mit etwa sieben Jahren angefangen, Tischtennis zu spielen“, erinnert sich Schlie. Sein heute 17-jähriger Bruder hatte zur Kommunion eine Tischtennisplatte geschenkt bekommen. So kam Schlie mit dem Sport in Berührung. Im Jahr 2009

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Kurz gefragt: Jonah Schlie

Wenn ich nicht Tischtennis spiele, dann…spiele ich Tennis, Fußball oder treffe mich mit Freunden.

Mein Vorbild in Sachen Tischtennis ist…der Koreaner Joo Se-hyuk, weil er als einziger Abwehrspieler in der Weltspitze vorne ist.

Mein Berufswunsch…steht noch nicht fest. Zunächst möchte ich Abi machen, und danach schaue ich mal. Ich könnte mir aber schon vorstellen, hauptberuflich Tischtennis zu spielen und damit mein Geld zu verdienen.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN