zuletzt aktualisiert vor

Einzelkämpfer ohne Callcenter Nacht des Sports: Emotionaler Moment für Veranstalter Pisker

Emotionaler Moment: Thorsten Pisker (rechts) zeigt mit Henning Hacker das Triktot des VfR Voxtrup.Foto: FrankenbergEmotionaler Moment: Thorsten Pisker (rechts) zeigt mit Henning Hacker das Triktot des VfR Voxtrup.Foto: Frankenberg

Osnabrück. Es dürfte außergewöhnlich sein, dass der Veranstalter einer Sportgala selbst eine Ehrung samt Laudatio und Präsent erhält – auch zum 10. Geburtstag des Events. Für Thorsten Pisker als Hauptorganisator der Leo-Awards war am letzten Freitag die unangekündigte Lobrede von Erik Ropken, Fußballobmann des VfR Voxtrup, noch aus einem anderen Grund ein hochemotionaler Augenblick.

„Ich habe meine Kindheit an der Wasserwerkstraße verbracht. Mein Vater hatte zuvor lange in der Oberliga-Mannschaft des Vereins gespielt. Vor fünf Jahren ist er gestorben. So schloss sich für mich ein Kreis“, erinnert sich Pisker an den Mom

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN