Gegen ATSV Habenhausen Bissendorfer Handballer zu Gast beim Favoriten

Meine Nachrichten

Um das Thema OS-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Wieder in der Erfolgsspur: Nach dem letzten Sieg muss der TV Bissendorf-Holte gegen den Favoriten ATSV Habenhausen ran. Foto: Stefan GelhotWieder in der Erfolgsspur: Nach dem letzten Sieg muss der TV Bissendorf-Holte gegen den Favoriten ATSV Habenhausen ran. Foto: Stefan Gelhot

Bissendorf. Nachdem die Handballmänner des TV Bissendorf-Holte zuletzt wieder einen Sieg eingefahren haben, stehen sie nun vor einer schweren Aufgabe.

Am Sonntag (17 Uhr) geht es zum ATSV Habenhausen, der momentan der Tabellenzweite der Oberliga ist. Die Bissendorfer befinden sich zwei Plätze darunter. Trainer Henning Sohl sieht den Gegner deshalb als ganz klaren Favoriten. „Es wird schwer, Habenhausen zu schlagen.“ Die Mannschaft könne in diesem Spiel nur Bonus-Punkte gewinnen.

Trainer sieht gute Abwehr beim Gegner

Von der Spielweise der Bremer ist der Handball-Trainer ziemlich beeindruckt. „Die haben eine sehr gute Abwehr“, sagt er. Darauf habe er sich in der Spielvorbereitung konzentriert und das Ziel ausgegeben, die Schnelligkeit der Mannschaft zu steigern. Nach dem Sieg über den SG HC Bremen/Hastedt vergangenes Wochenende sei man wieder in der Erfolgsspur und in guter Stimmung. „Wir müssen einfach versuchen, das Spiel so lange wie möglich offen zu halten.“ Das verlange aber viel Disziplin.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN