Schauplatz Bissendorf Turnkreise laden ein: Ein Sport-Samstag nur für die Männer

Meine Nachrichten

Um das Thema OS-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bissendorf. An alle männlichen Couch-Potatoes: Der 18. August 2018 ist ein Pflichttermin zur sportlichen Betätigung. Und wer ohnehin immer schon geplant hatte, sportlich ein neues Leben anzufangen, der kann am Samstag in Bissendorf beim Sport-Erlebnistag für Männer die ersten Schritte machen.

Sie wissen gar nicht, was ein Couch-Potato ist? Die Duden-Redaktion erklärt es so: jemand, der sich nicht sportlich betätigt, sondern vorwiegend fernsehend auf der Couch sitzt oder liegt. „Wir müssen etwas für die Männer tun“, sagen dann auch die Vorsitzenden der Turnkreise Osnabrück-Land und -Stadt, Marlies Pohlmann und Heinz-Dieter Scherler. Gesagt, getan: In Kooperation mit dem Kreissportbund und Stadtsportbund wird nun der erste Sport-Erlebnistag für Männer in der Region ausgerichtet.

Mehrere Sportarten zur Auswahl

Schauplatz ist am Samstag das Schulzentrum an der Werscher Straße in Bissendorf. Geboten wird reichlich Sport zum Ausprobieren: zum Beispiel Pilates, Tischtennis, Cross-Training, funktionelles Training, Nacken-Schulter-Übungen, Air-Track, Boule, Beachvolleyball, Bubble-Soccer, Kettle-Bell – und als „Zugabe“ Grillen. Denn wer arbeitet und sich sportlich betätigt, soll am Ende auch seinen Hunger stillen dürfen.

Start der Veranstaltung ist um 13 Uhr. Bis 14 Uhr können sich die Teilnehmer informieren und ihre Lieblingssportarten aussuchen. Um 14 Uhr eröffnet Sportmediziner Dr. Clemens Kruse mit einem kurzen Vortrag zum Thema den Nachmittag, ehe es ab 14.30 Uhr nach einem gemeinsamen Aufwärmen in die Sportgruppen geht.

Radtour nach Bissendorf

Wer darf mitmachen? Angesprochen sind Männer ab 16 Jahren. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro (inklusive Wasser, Snacks und Grillgut) pro Person. Der Betrag ist vor Ort in bar zu entrichten. Für diejenigen, die von Osnabrück mit dem Fahrrad nach Bissendorf radeln wollen, bietet Turnkreis-Chef Scherler eine geführte Radtour an. Wer mitradeln will, sollte um 12.15 Uhr zur Osnabrücker Schlosswallhalle kommen (Parkplatz Einfahrt Heinrichstraße). „Wir hoffen einfach, dass viele Männer den Weg nach Bissendorf finden.“ Die Organisatoren würden im Erfolgsfall gerne an einer Wiederholung basteln.

Und wer weiß, vielleicht erhöht sich auf Dauer dann auch die Männerquote in den Turnkreisen. In der Stadt Osnabrück sind derzeit von den 16540 Mitgliedern 6636 männlich, Osnabrück-Land verzeichnet derzeit im Bereich Turnen 34783 Mitglieder, davon sind 10778 männlich.

Also, Männer: auf nach Bissendorf. Wem vorher noch irgendeine Frage zur Veranstaltung auf den Nägeln brennt, kann sich telefonisch an Heinz-Dieter Scherler (0541/430635) oder Marlies Endlicher (05402/4432) wenden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN