Jahreshauptversammlung Freude über neue Führung beim SV Atter

Von Sportredaktion

Neue Spitze: Jochen Herterich (rechts) übernimmt von Annerose Gritzas. Foto: BrandsNeue Spitze: Jochen Herterich (rechts) übernimmt von Annerose Gritzas. Foto: Brands

Osnabrück. Ein in diesen Zeiten leider bekanntes Problem für Sportvereine hat jüngst auch den SV Atter heimgesucht: Wie findet man, wenn langjährige Amtsträger ausscheiden, engagierte und qualitativ gute Mitarbeiter für Führungspositionen, damit der Verein seiner Aufgabe als Träger des sportlichen und gesellschaftlichen Lebens im Stadtteil weiter nachkommen kann?

Umso größer ist die Freude beim SVA, dass nach langem internen Werben alle Ämter besetzt werden konnten und sogar etwas Euphorie und Aufbruchstimmung bei der gut besuchten Mitgliederversammlung zu spüren war.

So löst der in Atter wohnende Unternehmer Jochen Herterich als 1. Vorsitzender Annerose Gritzas ab, die für ihre 15 Jahre Arbeit an der Spitze des Vereins großen Applaus erhielt. Als neuer Geschäftsführer wurde Volker Hunsche aus Atter gewählt, der seit einiger Zeit aktives Mitglied ist, auch wenn sein Lieblingssport Rennradfahren noch nicht im Verein angeboten wird. Er folgt auf Ricarda Heinrich, die 20 Jahre lang dieses Amt innehatte. Das Amt der Mitgliederverwaltung übt nun Daniel Landwehr aus, der bereits von der langjährigen bisherigen Inhaberin Petra Lüssenheide eingearbeitet worden ist. Neuer Sportwart und Bindeglied zwischen den Abteilungen ist Florian Greller, Mitglied der noch jungen Ringerabteilung. Er folgt auf Juri Buling, der mit seiner Familie bald nach Süddeutschland zieht. Auch das zuletzt lange kommissarisch geleitete Amt des Fußballobmanns wurde neu besetzt: mit Sergej Loser, einem langjährigen Mitglied der ersten Herren. Dazu verstärkt Karla Oberwestberg künftig den Festausschuss.

Für langjährige Mitgliedschaft im Verein ausgezeichnet wurden Dieter Beyer (25 Jahre), Mike Hartmann, Ilse Spellbrink, Christiana Stenzel, Thorsten Katzer, Ulf Klemm und Christoph Rehbock (40 Jahre). Stolze 50 Jahre Mitglied beim SV Atter sind Elfriede Niedringhaus, Margret Pott und Isolde Loose. Herausragend war die Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft für Herbert Elias.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN