Playoff-Aus in der G-League Quakenbrücker Hartenstein träumt weiter von der NBA

Meine Nachrichten

Um das Thema OS-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Aus in den Playoffs: Für Isaiah Hartenstein (Nummer 55, hier im Einsatz gegen die Texas Legends) und seinem Team, die Rio Grande Valley Vipers, ist die Saison vorbei. Fotos: Philipp Hülsmann / Collage: Britta HenteAus in den Playoffs: Für Isaiah Hartenstein (Nummer 55, hier im Einsatz gegen die Texas Legends) und seinem Team, die Rio Grande Valley Vipers, ist die Saison vorbei. Fotos: Philipp Hülsmann / Collage: Britta Hente

Quakenbrück. Für den Quakenbrücker Basketballer Isaiah Hartenstein ist die Saison in den USA beendet. Der 19-Jährige verlor mit seinem Team in den Playoffs der G-League. Die Chancen, in der kommenden Saison in der NBA zu spielen, stehen dagegen gut.

In der besten Liga der Welt beginnen bald die Playoffs, für das deutsche Basketball-Talent Isaiah Hartenstein sind sie dagegen schon beendet. Der 19-Jährige spielte die gesamte Saison über in der G-League, der Nachwuchsliga der NBA für die Rio Grande Valley Vipers, das Farmteam der Houston Rockets. Im Playoff-Halbfinale der Western Conference schaffte der Center zwar ein Double-Double (10 Punkte, 10 Rebounds). Sein Team verlor aber 91:117 gegen die Austin Spurs. Insgesamt reichten Hartensein in 38 Spielen 18,7 Minuten Einsatzzeit pro Partie, um im Schnitt 9,5 Punkte und 6,6 Rebounds aufzulegen.

Über die Summer League in die NBA?

Am Montag wird der Quakenbrücker in seiner Heimat erwartet, bevor es ihn im Mai wieder zum Individualtraining nach Houston zieht. Dort wird er dann im Umfeld der Rockets die NBA-Playoffs verfolgen. Wie es für den Nationalspieler danach weitergeht, ist offen. Vermutlich wird er in der Summer League spielen, um sich für einen NBA-Kaderplatz in der kommenden Saison zu empfehlen. Laut seinem Vater Florian Hartenstein stehen die „Chancen für einen Vertrag in Houston für die kommende Saison aktuell ganz gut.“ Ob er dann dort zum Einsatz kommen wird oder weiter in der G-League Spielpraxis sammelt, ist offen. Sein NBA-Traum lebt jedenfalls erst einmal weiter.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN