56:64 in Lichterfelde Lange auf Augenhöhe: Titans unterliegen in der Schlussphase

Von Ansgar Maßbaum

Ein bis in die Schlussphase offenes Spiel sah Titans-Trainer James Hannah in Berlin. Archivfoto: Michael GründelEin bis in die Schlussphase offenes Spiel sah Titans-Trainer James Hannah in Berlin. Archivfoto: Michael Gründel

Berlin/Osnabrück. Das Ergebnis klingt deutlicher, als das Spiel in der Hauptstadt war: Mit 56:64 (35:35) verloren die Osnabrücker TB Titans beim TuS Lichterfelde. Trotz der dritten Niederlage in Serie bleiben die Titans Sechster der 2. Basketball-Bundesliga. Die Hoffnungen, noch einen Playoffplatz zu erreichen, haben sich indes erledigt.

„Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie war bis zuletzt im Spiel und hat an den Sieg geglaubt“, sagte OTB-Trainer James Hannah. Erst in der Schlussphase gerieten die Osnabrückerinnen auf die Verliererstraße. „In den letzten z

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Titans

Esther Borchers 5 Punkte/1 Dreier, N‘Dea Bryant 25, Kira Dölle, Julia Dzeko 3/1, Maike Hagedorn 8/2, Xylina McDaniel 6, Michelle Müller 3, Annemarie Potratz 2, Clara Schwartz 1, Katrin Sokoll-Potratz 3.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN