Gütersloh Zwei Kinder bei Auffahrunfall verletzt

Von dpa | 30.08.2022, 06:24 Uhr

Bei einem Auffahrunfall in Schloß Holte-Stukenbrock im Kreis Gütersloh sind vier Menschen verletzt worden, darunter zwei vierjährige Kinder. Ein 53-jähriger Mann sei am Montagabend mit seinem Auto auf ein wartendes Fahrzeug aufgefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dabei sei der Fahrer leicht verletzt worden. In dem anderen Auto seien zwei Vierjährige und eine 20-jährige Frau ebenfalls leicht verletzt worden. Die 47-jährige Fahrerin blieb demnach unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 24.000 Euro.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat