Steppenwaran Zöllner stellen gegrillten Waran am Flughafen sicher

Von dpa | 05.08.2022, 12:59 Uhr

Ein zum Verzehr bestimmter Waran ist am Düsseldorfer Flughafen vom Zollamt sichergestellt worden. Das Tier sei gegrillt und „komplett zubereitet“ als Teil einer Frachtsendung aus Nigeria angekommen und für eine Privatperson in Wuppertal bestimmt gewesen, teilte das Hauptzollamt am Freitag mit. Die Frachtsendung habe zudem Haarteile, Gewürze und verschiedene Textilien enthalten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden