Notfall Zehnjähriger aus Schacht gerettet

Von dpa | 01.08.2022, 14:46 Uhr

Ein Junge ist auf dem Universitätsgelände in Bochum in einen zwei Meter tiefen Schacht gefallen. Passanten informierten die Rettungskräfte, wie die Feuerwehr am Montag mitteilte. Das Kind sei ansprechbar gewesen, habe sich aber nicht aus eigener Kraft aus dem Lichtschacht befreien können. Mit einer Trage und Steckleitern sei es schnell gelungen, den Jungen aus dem Schacht zu holen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Einsatzkräfte brachten das Kind mit einer Knieverletzung in ein Bochumer Krankenhaus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden