Tiere Zehn Ferkel geboren: Nachwuchs bei Schweinen im Kölner Zoo

Von dpa | 12.01.2023, 14:21 Uhr

Passend zum Jahreswechsel sind im Kölner Zoo zehn Glücksschweine zur Welt gekommen. Die Ende Dezember geborenen Ferkel, die zur bedrohten Nutztierrasse der Schwäbisch-Hällischen Schweine gehören, wurden am Donnerstag im Zoo vorgestellt. Mit Muttersau Uschi und Vater Eberhardt leben die Ferkel nun auf dem Clemenshof im Zoo - einem Bauernhof, auf dem sich verschiedene, teils seltene Haustierarten tummeln.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche