Renaturierung Schlusspunkt für Emschersanierung: Rheinmündung eröffnet

Von dpa | 09.11.2022, 01:03 Uhr

Finale nach 30 Jahren Bauzeit: Seit Mittwoch strömt die Emscher abwasserfrei über eine naturnahe Auenlandschaft in den Rhein. Am einst stinkenden Abwasserfluss des Reviers, der „Köttelbecke“, soll jetzt eine Vorzeigelandschaft entstehen, die Touristen anzieht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche