Nordrhein-westfalen Viele Polizeieinsätze wegen betrunkener Feiernder

Von dpa | 27.02.2022, 14:12 Uhr

Gruppen betrunkener und teils aggressiver Feiernder haben in Düsseldorf am Karnevalswochenende diverse Polizeieinsätze ausgelöst. In der Altstadt seien mehr als 200 Platzverweise ausgesprochen und 26 Menschen in Gewahrsam genommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Darunter seien viele Minderjährige und junge Erwachsene gewesen. Die Freitreppe am Burgplatz sei in Abstimmung mit der Stadt am Samstagabend für die Dauer der Nacht gesperrt worden, da sich dort zu viele Menschen aufhielten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden