Kreis Viersen Vandalismus im Krankenhaus: Schick mit Schiebermütze erkannt

Von dpa | 13.01.2023, 09:18 Uhr

Ein stylisches Outfit kann auch von Nachteil sein - jedenfalls für Straftäter. Drei junge Männer, die zwischen Oktober und Weihnachten 2022 mehrfach das Krankenhaus im niederrheinischen Kempen verwüstet hatten, fielen genau damit auf. „Ihr Markenzeichen: Schicke Kleidung und vor allem Schiebermützen, wie man sie aus den Gangsterfilmen der 1920-er Jahre kennt“, berichtete die Kreispolizeibehörde Viersen am Freitag.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche