Hochschulen Uni Duisburg-Essen erhofft „Normalbetrieb“ bis Mitte Februar

Von dpa | 20.01.2023, 13:59 Uhr

Nach dem schweren Cyberangriff auf die Universität Duisburg-Essen (UDE) hofft die Hochschulleitung auf die weitgehende Rückkehr zum Normalbetrieb für die Studierenden bis spätestens Mitte Februar. „Aktuell gibt es noch Lücken, bis Ende Januar oder Mitte Februar haben wir eine Art Normalbetrieb“, sagte die Rektorin Prof. Barbara Albert am Freitag bei einer Pressekonferenz in Duisburg. Die Verwaltung werde aber noch deutlich länger für den Wiederaufbau der Buchführung brauchen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche