Hochsauerlandkreis Unfall mit drei Verletzten: Polizei stellt Unfallverursacher

Von dpa | 19.11.2022, 18:45 Uhr

Drei Menschen sind bei einer Kollision an einem Stauende auf der A44 in Marsberg verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Ein Pkw-Fahrer sei am Samstagmittag in Richtung Dortmund vom mittleren auf den linken Streifen gewechselt, teilte die Polizei mit. Ein sich von hinten nähernder Fahrer, der mit seiner 49 Jahre alten Ehefrau im Auto saß, habe daraufhin stark abbremsen und auf den mittleren Fahrstreifen ausweichen müssen. Dort sei der 47-Jährige mit einem wartenden Auto zusammengestoßen und habe dieses auf ein weiteres Auto geschoben. Alle drei Autos wurden dabei schwer beschädigt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche