Hagen Unbekannte Spuren an Leiche: DNA-Untersuchungen

Von dpa | 16.11.2022, 11:15 Uhr

Im Fall des im März 2021 in Hagen getöteten Altmetallhändlers könnte es weitere Beteiligte gegeben haben, die nun mithilfe von DNA-Proben ermittelt werden sollen. Zwar sitzen drei dringend Tatverdächtige in Untersuchungshaft, an der Leiche des Mannes wurden aber Spuren gefunden, die zu keinem von ihnen passen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mitteilten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche