Münster Toter in brennender Lok: Mann war vermutlich Obdachloser

Von dpa | 18.11.2022, 15:46 Uhr

Nach dem Leichenfund in einer ausgebrannten Diesellok in Münster vermutet die Polizei, dass es sich bei dem toten Mann um einen Obdachlosen gehandelt haben könnte. Dafür sprächen Indizien und die Gesamtumstände am Brandort, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Identität des Toten sei nach wie vor nicht bekannt. Die Ermittler haben nach eigenen Angaben bislang keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Die Brandursache sei aber noch nicht geklärt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche