Essen Tödlicher Sturz vom Parkhaus: 16-Jähriger saß am Steuer

Von dpa | 03.05.2022, 16:07 Uhr

Beim Absturz eines Autos von einem Parkhaus in Essen, bei dem am Ostersonntag zwei junge Männer ums Leben gekommen waren, saß der jüngere der beiden Insassen am Steuer. Der 16-Jährige aus Herne habe das Auto gefahren, bestätigte ein Polizeisprecher am Dienstag auf Anfrage. Ein 19-jähriger Essener habe bei dem tödlichen Unfall auf dem Beifahrersitz gesessen. Auch er habe keinen Führerschein gehabt. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden