Dortmund Taxifahrer prallt beim Wenden gegen Auto: Drei Verletzte

Von dpa | 04.09.2022, 16:28 Uhr

Bei einem missglückten Wendemanöver eines Taxis sind in Dortmund drei Menschen schwer verletzt worden. Ein Taxifahrer wollte am Samstag vor dem Hauptbahnhof wenden, als sich ein anderes Auto näherte. Beide stießen zusammen, durch den Aufprall kippte das zweite Auto um und blieb auf dem Dach liegen. Der 56 Jahre alte Taxifahrer und die beiden Insassen des zweiten Wagens im Alter von 23 und 25 Jahren seien schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Unfall in der Innenstadt habe auch Schaulustige angezogen, hieß es.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat