Superfly zieht ins Sportland Dornberg Eröffnet der Trampolinpark in Bielefeld noch in diesem Jahr?

Von Nadine Sieker | 06.06.2018, 14:42 Uhr

Rund zwei Millionen Euro will das Unternehmen „Superfly“ in den Bau eines Trampolinparks in Bielefeld investieren. Der ursprünglich angepeilte Eröffnungstermin Ende 2017/Anfang 2018 konnte nicht gehalten werden – und auch derzeit ist noch nicht absehbar, ab wann in dem Park gehüpft werden kann.

Auf der Facebookseite von Superfly Bielefeld zeigten sich die Verantwortlichen im Frühjahr optimistisch, dass der Trampolinpark in der zweiten Hälfte dieses Jahres eröffnet werden kann. Laut Sprecherin Sandra Schmid ist der Zeitpunkt derzeit jedoch noch nicht absehbar. „Wir hoffen nach wie vor, dass wir den Park in Bielefeld in diesem Jahr eröffnen können“, sagt Marketingdirektor Matthias Bender.

Untergebracht wird der Trampolinpark im Sportland Dornberg, das die ostwestfälische Gauselmanngruppe im Sommer des vergangenen Jahres kaufte. Eigenen Angaben zufolge investierte das Unternehmen einen Millionenbetrag in Erwerb, Sanierung und Umbau. Die zweite Halle des Sportlandes ist an Superfly vermietet worden.

Springen auf 3000 Quadratmetern

Laut Bender sind Arbeiten an dem Gebäude notwendig, die den Bau des Parks verzögern. Die Zusammenarbeit mit der Baubehörde sei bisher „nicht sehr glücklich“ gelaufen, weshalb der Start der Bauarbeiten immer wieder nach hinten verschoben werden musste. Die gesamten Umbaumaßnahmen belaufen sich auf etwa zwei Millionen Euro. Auf den rund 3000 Quadratmetern sollen verschiedene Attraktionen aufgebaut werden. Neben einer großen Trampolinlandschaft sollen ein Trapez, Flying-Dunk Stations sowie ein sogenannter Airtrack installiert werden. Außerdem soll ein Ninja Parcours entstehen.

Pläne für weitere Standorte

In Deutschland betreibt Superfly bereits Trampolinparks in Aachen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Hannover und Wiesbaden. Neben Bielefeld sollen auch in Leipzig, München und Budapest Parks entstehen. Das Unternehmen ist eigenen Angaben nach der größte Entwickler und Betreiber von Trampolinparks.