Straße in Ibbenbüren wieder frei Transporter mit Luxusautos rutscht in Graben – 650.000 Euro Schaden

Von Nico Buchholz | 02.02.2017, 15:13 Uhr

Ein mit mehreren Neuwagen der Marke Porsche beladener Transporter ist bei Ibbenbüren in einen Straßengraben gerutscht. Die Bergung gestaltet sich schwierig.

Wie die Polizei mitteilt, hat sich der Unfall am Donnerstag gegen 12.05 Uhr auf der Rheiner Straße ereignet. „Aus ungeklärter Ursache ist ein Autotransporter von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt“, heißt es von den Beamten. Den Schäden schätzen die Polizisten auf etwa 650.000 Euro.

Die Rheiner Straße zwischen den Einmündungen Hopstener Straße und Recker Straße war auch am Freitagmorgen noch voll gesperrt, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage unserer Redaktion. Die Bergung sei kompliziert gewesen. Seit etwa 10 Uhr sei die Straße aber wieder frei.

Die Polizei war zunächst davon ausgegangen, dass der 32-jährige Fahrer des Lkw leicht verletzt ist. Glücklicherweise stellte sich nun heraus, dass der Fahrer bei dem Unfall unverletzt bleib.