Siegen-Wittgenstein Sportwagen gerät in Gegenverkehr: Fünf Verletzte

Von dpa | 18.09.2022, 09:30 Uhr

Auf einer Bundesstraße in Siegen sind bei einem frontalen Zusammenstoß von zwei Autos fünf Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Auf dem Zubringer zur Autobahn 45 kam am Samstagabend ein 25 Jahre alter Sportwagenfahrer mit seinem Wagen von der Straße ab und geriet in den Gegenverkehr, wie die Polizei mitteilte. Dort sei er mit dem Wagen eines 51-Jährigen zusammengeprallt. Der 25-Jährige wurde laut Polizeiangaben leicht, seine ebenfalls 25 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Der 51-Jährige und eine 40 Jahre alte Mitfahrerin wurden ebenfalls leicht verletzt, der 30 Jahre alte Beifahrer des Mannes erlitt schwere Verletzungen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat