Wetter Sonne und Wolken zu Wochenbeginn in Nordrhein-Westfalen

Von dpa | 14.11.2022, 07:31 Uhr

Auch zu Beginn der neuen Woche bleibt das Wetter in Nordrhein-Westfalen herbstlich. Nachdem es am Montagvormittag erst meistens sonnig ist, zieht im weiteren Tagesverlauf gebietsweise eine stärkere Bewölkung auf, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Bis in die Abendstunden bleibt es überwiegend trocken. Die Temperaturen erreichen DWD-Angaben zufolge 10 bis 13 Grad, in Hochlagen 5 bis 9 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind. Im Bergland kann es starke Böen geben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche