Viersen Sieben Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Von dpa | 22.01.2023, 13:54 Uhr

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Nettetal (Kreis Viersen) sind sieben Menschen verletzt worden. Das Feuer sei am Sonntagmorgen aus bislang unbekannter Ursache im Schlafzimmer der Wohnung im 1. Obergeschoss ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Sieben der insgesamt zehn Bewohner des Hauses seien mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Bis auf die Brandwohnung sind die übrigen vier Wohnungen den Angaben zufolge aber weiter bewohnbar.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche