Großeinsatz Schüsse in Duisburg: Polizei treibt Ermittlungen voran

Von dpa | 06.05.2022, 05:28 Uhr | Update am 06.05.2022

Nach dem Schüssen in Duisburg mit vier Verletzten sind die zunächst 15 festgenommenen Personen wieder auf freiem Fuß. Die Ermittlungen der Mordkommission zu den Hintergründen der blutigen Auseinandersetzung laufen. In der Nacht war es ruhig.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden