Wetter Schneeschauer und Glätte in NRW erwartet

Von dpa | 19.01.2023, 10:04 Uhr

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen erwartet in den kommenden Tagen kaltes Winterwetter und Glättegefahr. Am Donnerstagvormittag gibt es vor allem in der Südhälfte NRWs Schneeschauer, die im Nachmittagsverlauf langsam abziehen sollen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen am Donnerstag mitteilte. Aus dem Nordwesten ziehen einzelne Schneeschauer auf, in Tieflagen kommt es zu Schneeregen- oder Regenschauern. Die Temperaturen erreichen maximal ein bis fünf Grad, in Hochlagen minus zwei bis plus ein Grad. In der Nacht auf Freitag gibt es insbesondere im Süden des Landes einzelne Schneeschauer, ansonsten bleibt es niederschlagsfrei. Streckenweise sorgen gefrierende Nässe oder Schnee für Glätte.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche