Wetter Regnerischer Wochenstart mit Glatteisgefahr in NRW erwartet

Von dpa | 21.11.2022, 08:28 Uhr

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in Nordrhein-Westfalen zum Start der Woche vor gefrierendem Regen und Schneeglätte. Besonders im Osten des Landes sei Glatteis möglich. Am Montagvormittag kann es stellenweise etwas regnen, außerdem bleibt es stark bewölkt. Am Nachmittag lockert es dann laut DWD gebietsweise etwas auf, bei Temperaturen von höchstens 6 bis 9 Grad und 2 bis 4 Grad im Weserbergland und in Hochlagen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche