Landtag NRW-Spitzen versichern neuem Ukraine-Botschafter Solidarität

Von dpa | 14.11.2022, 16:52 Uhr

Bei einem Besuch des neuen ukrainischen Botschafters Oleksii Makeiev in Nordrhein-Westfalen haben Landtag und Landesregierung ihre Freundschaft zur Ukraine unterstrichen. „Die Beziehungen zwischen Nordrhein-Westfalen und der Ukraine sind durch den russischen Angriffskrieg noch stärker geworden“, sagte Landtagspräsident André Kuper am Montag beim Antrittsbesuch des Botschafters im Düsseldorfer Landtag. „Wir werden unserer ukrainischen Freunde weiterhin unterstützen und auch starke Signale der Solidarität senden. Wir stehen zusammen für Frieden, Freiheit und Demokratie.“

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche