Finanzen NRW mit Haushaltsüberschuss wegen hoher Steuereinnahmen 2022

Von dpa | 16.01.2023, 18:55 Uhr

Für das vergangene Jahr hat sich im NRW-Landeshaushalt ein Überschuss von 1,9 Milliarden Euro ergeben. Das teilte das Finanzministerium am Montag in Düsseldorf nach vorläufigen Zahlen mit. Der Überschuss sei auf ein hohes Steueraufkommen zurückzuführen. Die Steuereinnahmen beliefen sich demnach 2022 auf rund 74,1 Milliarden Euro - gut 2,3 Milliarden Euro mehr als ursprünglich einkalkuliert. Der Überschuss werde vollständig dem Corona-Rettungsschirm zugeführt und dort ausschließlich zur Schuldentilgung verwendet.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche