Düsseldorf Notorisch ohne Führerschein: Rentnerin vor Gericht

Von dpa | 25.04.2022, 02:03 Uhr | Update am 25.04.2022

Wegen notorischen Fahrens ohne Führerschein muss sich eine Rentnerin vor dem Düsseldorfer Amtsgericht verantworten. Die 75-Jährige war laut Anklage vier Mal von der Polizei am Steuer eines Autos erwischt worden, obwohl sie keinen Führerschein hatte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden